OPB: Eine kleine Bahn für den schnellen Aufbau zwischendurch

16. Dezember 2018 - Lesezeit: 3 Min Einen Kommentar schreiben Kommentare

Ein simples Oval auf dem Parkett ist langweilig, der Aufbau einer größeren Parkettbahn oftmals zu zeitintensiv. Uns fehlte noch eine Bahn für den schnellen Aufbau zwischendurch.

Uns die haben wir nun mit OberlandSingle. Die Idee dazu wurde am 11. Dezember geboren. Unser Plan sah vor, daß eine Person nach Herzenslust fahren und spielen kann, ohne den Platz auf dem Parkett zu wechseln. Und die Umsetzung ist uns mehr als gelungen, wie man sieht.

Fertig. Die erste Variante von OberlandSingle steht, der Betrieb kann beginnen.
Fertig. Die erste Variante von OberlandSingle steht, der Betrieb kann beginnen. – Bild: Guido Kruschke

OberlandSingle – von der Idee bis zum Aufbau

 Stand am 16. Dezember 2018 

Das letzte Türchen ist gefallen. OberlandSingle kann aufgebaut werden.
Das letzte Türchen ist gefallen. OberlandSingle kann aufgebaut werden. – Bild: Guido Kruschke

Nun ist das vorweihnachtliche Geheimnis um OberlandSingle gelüftet. Zwei kleine Kopfbahnhöfe, über eine langgezogene Kurve miteinander verbunden, versprechen eines an Fahr- und Spielspaß. Das Schöne an diesem Entwurf: Eine Person kann kann den gesamten Betrieb abwickeln, ohne den bequemen Sitzplatz auf dem Parkett zu verlassen.

Ob alles so funktioniert, wie wir es geplant haben, wer von uns beiden Betrieb macht und welche Modelle unterwegs sind, ist Thema eines eigenen Beitrags.

 Stand am 15. Dezember 2018 

Hinter dem fünften Türchen liegt der kleine Kopfbahnhof Kochel.
Hinter dem fünften Türchen liegt der kleine Kopfbahnhof Kochel. – Bild: Guido Kruschke

Bald ist es soweit und der Aufbau von OberlandSingle kann beginnen. Das vorletzte Türchen zeigt den kleinen Kopfbahnhof Kochel. Von der Bahnsteiglänge her werden Nahverkehrszüge mit vier kurzen Wagen ausreichend Platz haben. Und rangieren kann man auch, so daß der Fahrdienstleiter den einen oder anderen Güterzug auf die Strecke schicken kann.

Ein Kurzgüterzug mit der 64 297 und drei Spitzdachwagen der FS.
Ein Kurzgüterzug mit der 64 297 und drei Spitzdachwagen der FS. – Bild: Guido Kruschke

Neue Italiener von Roco

Und einen Güterzug hätten wir schon. Die 64 297 von Roco wird als Zuglokomotive die neuen Spitzdachwagen der FS mit langem Achsstand ziehen dürfen. Lok und Wagen sind natürlich in der Epoche 3 angesiedelt.

Ein Spitzdachwagen mit langem Achsstand aus der Nähe.
Ein Spitzdachwagen mit langem Achsstand aus der Nähe. – Bild: Guido Kruschke

 Stand am 14. Dezember 2018 

Das vierte Türchen gibt einen ersten Blick auf den oberen Kopfbahnhof frei.
Das vierte Türchen gibt einen ersten Blick auf den oberen Kopfbahnhof frei. – Bild: Guido Kruschke

Etwas spät, aber nicht zu spät: Das vierte Türchen ist offen. Oben sieht man nun den Kopfbahnhof. Na, noch nicht ganz, aber zumindest schon mal die Einfahrt in selbigen. Jetzt sind noch zwei Türchen verschlossen. Und wenn am 16. Dezember das letzte Türchen fällt, dann ist der Aufbau von OberlandSingle bereits vollzogen.

Heute waren Peter und ich beim Härtle in Marktoberdorf. Einiges hatte sich dort in unseren Kisten angesammelt, was es abzuholen galt, so zum Beispiel meine Italiener von Roco. Und wenn wir schon mal bei unserem Stammdealer aufkreuzen, gehören nette und interessante Gespräche mit Matthias und ein guter Kaffee einfach dazu.

Heute war Härtle-Tag. Peter und ich sind nach MOD gefahren, es gab einiges abzuholen.
Heute war Härtle-Tag. Peter und ich sind nach MOD gefahren, es gab einiges abzuholen. – Bild: Guido Kruschke

 Stand am 13. Dezember 2018 

Hinter dem dritten Türchen wird die Nebenbahn über die langgezogene Kurve geführt.
Hinter dem dritten Türchen wird die Nebenbahn über die langgezogene Kurve geführt. – Bild: Guido Kruschke

Auch in OberlandSingle wird die langgezogene Kurve quer über das Parkett geführt. Da wirken gerade kurze Nebenbahnzüge besonders elegant. Das Gleisdreieck Bichl ist optional und dient dem Wenden von Schlepptenderlokomotiven.

 Stand am 12. Dezember 2018 

Mit dem zweiten Türchen wird es Single.
Mit dem zweiten Türchen wird es Single. – Bild: Guido Kruschke

Das zweite Türchen ist offen und gibt den Blick auf das Thema unseres spontanen kleinen Aufbaus am dritten Adventssonntag. Single bedeutet, daß eine Person nach Herzenslust fahren und spielen kann, ohne den Platz auf dem Parkett zu wechseln.

 Stand am 11. Dezember 2018 

Wir haben das erste Türchen geöffnet.
Wir haben das erste Türchen geöffnet. – Bild: Guido Kruschke

Sechs Tage, sechs Türchen und ein ganz spontaner kleiner Aufbau am dritten Adventssonntag. Eine kleine Bahn, die sich schnell aufbauen läßt. Und was betriebstechnisch da abgehen kann, werden wir am späten Nachmittag des 16. Dezember vorstellen.

OPB: Eine kleine Bahn für den schnellen Aufbau zwischendurch

Schlagworte: , , ,

Kommentare

avatar