Baureihe 64 mit Nebenbahnzug Bayern Header

Personenzug 2655 / 2951 von Tutzing nach Kochel

Mit dem Personenzug 2655 / 2951 von Tutzing nach Kochel und zurück verkehrt ein schöner Nebenbahnzug mit Personenwagen aus der Länderbahnzeit. Zudem werden zwei offene Güterwagen mitgeführt.

Den Zuglauf des 2655 von von Tutzing nach Kochel haben wir im folgenden nachgestellt.

Baureihe 64 von Roco als Zuglokomotive für den Personenzug von Tutzing nach Kochel und zurück.
Baureihe 64 von Roco als Zuglokomotive für den Personenzug von Tutzing nach Kochel und zurück. – Bild: Guido Kruschke
Zweiachsiger Länderbahn-Gepäckwagen LPw von Roco.
Zweiachsiger Länderbahn-Gepäckwagen LPw von Roco. – Bild: Guido Kruschke
Zweiachsiger Länderbahn-Postwagen mit 2. Klasse LBPost von Roco.
Zweiachsiger Länderbahn-Postwagen mit 2. Klasse LBPost von Roco. – Bild: Guido Kruschke
Zweiachsiger Länderbahn-Personenwagen 3. Klasse LC von Roco.
Zweiachsiger Länderbahn-Personenwagen 3. Klasse LC von Roco. – Bild: Guido Kruschke
Zweiachsiger Länderbahn-Personenwagen 3. Klasse LC von Roco.
Zweiachsiger Länderbahn-Personenwagen 3. Klasse LC von Roco. – Bild: Guido Kruschke

Äpfel für die Mosterei Wildhuber

Von Montags bis Freitags fährt der Personenzug 2655 als echter Pmg (Personenzug mit Gütergeförderung). Zwei offene Hochbordwagen bringen Äpfel zur fiktiven Mosterei Wildhuber nach Kochel. Scheinbar hat der alteingesessene Familienbetrieb jede Menge zu tun, wenn am Montag und Donnerstag zwei Wagenladungen des Obstes zu wohlschmeckendem Apfelsaft und Cidre verarbeitet werden. An den anderen Tagen wird schwarzes Gold an den Walchensee gebracht.

Zweiachsiger Hochbordwagen mit Bremserhaus Om 21 von Roco.
Zweiachsiger Hochbordwagen mit Bremserhaus Om 21 von Roco. – Bild: Guido Kruschke
Zweiachsiger Hochbordwagen mit Bremserhaus Om 12 von Roco.
Zweiachsiger Hochbordwagen mit Bremserhaus Om 12 von Roco. – Bild: Guido Kruschke

Der Personenzug ist in der Epoche 3a unterwegs, die Wagenmodelle sind noch gelb beschriftet und bieten die dritte Wagenklasse. Den gleichen Zug können wir auch in die Epoche 3b verlegen – Roco hat selbstverständlich die entsprechenden Modelle aufgelegt.

Zugbildungsplan

Der Zugbildungsplan für den vorgestellten Personenzug sieht wie folgt aus:

Zugbildungsplan des 2655 / 2951 von Tutzing nach Kochel.
Zugbildungsplan des 2655 / 2951 von Tutzing nach Kochel. – Bild: Guido Kruschke/Deutsche Bundesbahn

Im Modell läßt sich dieser schöne Nebenbahn-Pmg mit Modellen von Roco nachbilden. Die Zuglokomotive 64 113 hat insgesamt vier Nebenbahn-Personenwagen am Haken, deren Vorbilder noch aus Länderbahnzeiten der Königlich Bayerischen Staatseisenbahnen stammen. Unsere Modelle aus der Epoche 3a wurden um 1990 aufgelegt (44820, 44824, 44828 und 44832), vier weitere Modelle aus der Epoche 3b stammen von 1998 (44822, 44826, 44830 und 44834).

Um den Pmg abzurunden, finden sich noch zwei offene Hochbordwagen aus dem Set 44152 ein.

64 025 mit P 2290 nach Rosenheim bei Landl im Mai 1958. Hier wechselte die eingleisige Nebenbahn aus Frasdorf auf die Hauptstrecke nach Rosenheim.
64 025 mit P 2290 nach Rosenheim bei Landl im Mai 1958. Hier wechselte die eingleisige Nebenbahn aus Frasdorf auf die Hauptstrecke nach Rosenheim. – Bild: Helmut Röth, Bildarchiv der Eisenbahnstiftung

Die Baureihe 64 ist die Dampflokomotive für den Nebenbahnbetrieb. Und so darf diese Maschine auch in unserem Lokbestand fehlen. Ganz spontan haben sich 64 113, 64 134 und 64 297 vor der umgebauten Handdrehscheibe von Fleischmann zu einem Bild aufgestellt. Zwei weitere Maschinen von Roco in Form der 64 031 und 64 141 sind im Umbau und im Zulauf.

Betriebsruhe an der Drehscheibe. 64 113, 64 134 und 64 297 warten auf den nächsten Einsatz.
Betriebsruhe an der Drehscheibe. 64 113, 64 134 und 64 297 warten auf den nächsten Einsatz. – Bild: Guido Kruschke

Wichtiger Hinweis: Die Zugbildungspläne sind rein fiktiv!

7 Gedanken zu „Personenzug 2655 / 2951 von Tutzing nach Kochel“

  1. Moin Guido,

    Die 64 ist einfach ne schöne Maschine. Ich durfte sie mal als Zuglok einer Museumsbahn erleben. Die könnte ich mir auch gut bei der TWB vorstellen, dann natürlich als Museumslok.

    VG
    Johannes

  2. Ihr beiden, freut mich, daß es euch weiterhin so gefällt 😊. Habe noch einiges aufzubereiten, laßt euch also überraschen. Die 64 von Trix möchte ich mal mit der von Roco vergleichen. Ob sie genau so gut zusammenpassen, wie es die V 80 tun?

  3. Hallo Guido,

    jetzt geht es hier ja genau so ab, wie vormals im Stummiforum. 🙂
    Ich werde jetzt öfter mal vorbei schauen und mich an Deinen tollen Fotos und Geschichten erfreuen.

    Auf die 64er habe ich in diesem Jahr auch schon ein Auge geworfen, Trix hat da für mich evtl. das passende Modell im Zulauf.
    Dein hier gezeigter Zuglauf ist ein richtig toller Appetitanreger – gefällt mir ausgesprochen gut.

    LGr

  4. Guude Guido, was habe ich deine Zugbildungen vermisst. Toller Nebenbahnzug. Könnte mir die Wagen auch vor meiner Trix 64 vorstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.